headfusspflege1

 

Fußerkrankungen

Die häufigsten "Fußprobleme"

Auf dieser Seite können Sie sich ein Bild von den häufigsten Fußerkrankungen machen.

Dazu gehören Nagelpilz, Haut- bzw. Fußpilz, Hühneraugen, Plantar- und Dornwarzen, Schrunden, Rhagaden und eingewachsene Nägel.

Wenn Sie solche, oder ähnliche Probleme haben, dann sollten Sie die betroffene(n) Stelle(n) möglichst bald fachgerecht versorgen lassen.

Ich verwende bei den Beschreibungen bewusst keine medizinischen Fachbegriffe um das Lesen zu vereinfachen.
Krankheitsbilder, die hier nicht erwähnt sind, kommen eher seltener vor, werden aber dennoch professionell und umfassend behandelt.

 

Diabetiker

Ich habe mich in den letzten Jahren speziell mir der Behandlung von Diabetikern befasst und erziele auch bei "schweren Fällen" wie offene Wunden am Fuß oder am Bein sehr gute Behandlungserfolge.

 

Hygiene & Behandlung

In meiner Praxis ist der Hygienestandard besonders hoch. Für jeden Kunden benutzte ich professionell sterilisierte Instrumente - so wie Sie es z. B. vom Zahnarzt her kennen. Nur dieses Höchstmaß an Hygiene verhindert die Übertragung krankmachender Keime wie Bakterien, Pilze und Viren. (Die Verwendung der selben Instrumente für mehrere Kunden ist absolut unzulässig.)
Die Desinfektion und Sterilisation vor und nach jeder Behandlung sind obligatorisch, genau so wie das Verwenden von Einmalhandschuhen.

Ich setzte nur neueste Technik aus Deutschland ein. Das ist hauptsächlich ein hochmodernes Fußpflegegerät das die behandelte Stelle mit einem gebündelten Wassernebel kühlt und so beim schleifen oder fräsen keine Schmerzen durch Reibungshitze entstehen lässt.

 

Fehlerhafte Behandlungen

Immer öfter behandlele ich auch Patienten, die unter einer fehlerhaft ausgefürten Fußpflege leiden. Häufig sind das falsch bzw. zu kurz geschnittene Nägel, was schmerzhafte und teilweise sogar entzündliche Folgen haben kann.

Hier sehen Sie ein Beispiel wie ein falsch behandelter / geschnittener eingewachsener Nagel zu einer heftigen Entzündung geführt hat. Ich habe den Patienten mehrfach behandelt. Der Heilungsprozess läßt sich anhand der hier gezeigten Fotos besten verfolgen.

Fehlerhafte Behandlungen

Die Fotos zeigen den Heilungsprozess.

In diesem Beispiel wurde ein eingewachsener Nagel völlig falsch behandelt bzw. geschnitten.

Fehlbehandlung1k

Zustand beim 1. Besuch des Patienten

Fehlbehandlung2k

Zustand nach 1. Behandlung

Fehlbehandlung3kZustand nach 2. Behandlung

Nagelpilz

nagelpilz01

Nagelpilz entsteht durch den Befall von Pilzen unterschiedlicher Art. Dabei handelt es sich um ein besonders ansteckendes Krankheitsbild.
Es gibt, je nach Stadium, unterschiedlich starke Ausprägungen.
Man erkennt einen befallenen Nagel an einer bräunlich/gräulich - gelblichen Färbung und einer porösen Verdickung.

Hautpilz (Fußpilz)

haupi01

Hautpilz entsteht durch den Befall von Pilzen unterschiedlicher Art. Von solchen Pilzinfektionen zwischen den Zehen gehen die meisten Nagelpilzinfektionen aus.

Es werden 4 unterschiedlich starke Ausprägungen unterschieden:

Die leichte Form erkennt man an leichter Hautrötung - die schwere Form zeichnet sich durch starke Rötung mit Verhornung der Haut und tiefe Hautrisse aus.

Hühneraugen

huea02

Hühneraugen sind in der Regel sehr schmerzhaft für den Patienten, unabhängig von ihrer Lokalisation. Ihre Entfernung erfordert viel Fingerspitzengefühl.

huea03

Diabetischer Fuß

diab01

Die Therapie eines derartigen Krankheitsbildes erfordert eine intensive Kooperation zwischen Fachärzten und medizinischen Fußpflegern mit entsprechender Erfahrung in der Behandlung des diabetischen Fußes..

 

Plantarwarzen / Dornwarzen

war01

Plantarwarzen liegen an Druckstellen des Fußes, besonders an falsch belasteten Stellen und über Knochenvorsprüngen.
Sie werden häufig mit Schwielen und Hühneraugen verwechselt und können sowohl einzeln als auch in Gruppen auftreten.

war03

Dornwarzen bilden sich an belasteten Stellen der Fußsohlen aus. Sie wachsen in die Tiefe des Fußes. Sie sind von außen nur als verhornte Stellen sichtbar.
Im Fersen- und Fußballenbereich können Dornwarzen sehr ausgeprägt sein und beim Gehen heftige Schmerzen verursachen.

Schrunden / Rhagaden

schr01

Gesunde Haut ist elastisch, glatt und sehr reißfest.
Wenn Risse entstehen, liegen meist Schrunden oder Rhagaden der Haut vor, häufig mit entzündlicher Begleitreaktion.

rhag01

Eingewachsene Nägel

einnaeg02

Das obere Bild zeigt einen eingewachsenen Fußnagel der Großzehe mit Entzündung und überschießendem Gewebe.

Ein derartiges Krankheitsbild bedarf einer umgehenden Behandlung um eine Blutvergiftung zu vermeiden.

einnaeg03

Rollnägel

roll01

Rollnägel können durch zu enges Schuhwerk, Stoffwechselstörungen und Durchblutungsstörungen verursacht werden. Oft sind mehrere Nägel betroffen. Dabei es kann zu schweren Entzündungen des Nagelbettes und Nagelwalles kommen.

 

medizinische Fußpflege • Anne Zieboll • Avenida Venezuela 4 - Edif. Bahamas / Local 7 • Puerto de la Cruz • Teneriffa • Tel.: 617 805 769 ⎟ facebookbutton70